CONLINK Factoring

Factoring boomt in Deutschland. Waren es in der Vergangenheit eher größere Unternehmen, die dieses Finanzierungsinstrument nutzten, so kommt dieser Trend nun auch im Mittelstand an. Bereits heute arbeiten mehr als 14.000 mittelständische Unternehmen mit Factoringinstituten zusammen.

Die Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig:

  • Das Risiko von Zahlungsausfällen bedroht latent jedes Unternehmen. Eine laufende Bonitätskontrolle der Debitoren ist vielen Unternehmen nicht möglich oder sie sind darauf nicht eingerichtet
  • Zahlungsziele (lt. Statistik Euler Hermes 41 Tage im Durchschnitt) führen zu hoher Kapitalbindung in Außenständen
  • Kundengewinnung: Neue Kunden können durch die Gewährung von längeren Zahlungszielen erreicht werden
  • Wachstum will finanziert sein, Liquiditätsbedarf ergibt sich beispielsweise durch erhöhten, vorzufinanzierenden Wareneinkauf
  • Die Bedeutung eines positiven Kreditratings nach den Regeln von Basel II und III hat zugenommen und führt bei den Zinskonditionen zu Verbesserungen
  • Auslagerung des Debitorenmanagements in professionelle Hände

Daneben wird natürlich leistungsfähige Konditionierung erwartet.

Die Möglichkeiten des Factorings heute in Deutschland sind vielschichtig. Sowohl die Wahl der richtigen Factoringarten sowie die sachgerechte Umsetzung erfordern professionelle Partner. Mit CONLINK Factoring haben Sie sich für einen Spezialisten entschieden. In Zusammenarbeit mit arvato, einem der führenden und bedeutenden Factoringdienstleister in Deutschland, liefern wir maßgeschneiderte Factoringlösungen. Mit mehr als 2.500 Geschäftskunden und EUR 3 Mrd. Forderungsvolumen ist die Gruppe eines der größten bankenunabhängigen Factoringanbieter in Deutschland.

Das Spektrum ist dementsprechend umfangreich und leistungsfähig:

  • Bis zu 90 % des Rechnungsbetrages wird innerhalb von 24 h ausgezahlt.
  • Gegen Forderungsausfall schützt CONLINK Factoring zu 100 %
  • Professionelles Forderungsmanagement: automatisierte Zahlungszuordnung; Abstimmung von Mahnrhythmen und Reklamationsklärung in Zusammenarbeit mit dem Forderungsverkäufer
  • Modernste Kommunikationssysteme, Datentransfern über Schnittstelle möglich, aber nicht zwingend erforderlich; 24 h Online Service mit Debitorenkontenübersichten, tagesgenauen Auswertungsmöglichkeiten und Reports (Liquiditätsforecast, Entwicklung Zahlungsgewohnheiten)
  • Ankauf auch von Forderungen ausländischer Debitoren

Die Eingangsvoraussetzungen für Factoring mit CONKLINK Factoring sind denkbar einfach: Sie erzielen mindestens TEUR 500 Jahresumsatz mit gewerblichen oder öffentlich-rechtlichen Kunden und Ihre Firma erzielt positive Ergebnisse bzw. kann einen Turn Around nachvollziehbar belegen. In diesem Falle lohnt sich die Kontaktaufnahme mit uns. Nach einer ersten Aufnahme notwendiger Strukturdaten kommen wir mit einem leistungsstarken, noch indikativen Angebot auf Sie zu.